Frieda isst Schokolade bei Zotter.

Schokolade. Schokolade, wohin das Auge reicht. Schokolade in flüssiger Form, in fester Form, in weiß, braun und schwarz, mit Nüssen, Früchten und Krokant, mit Karamell und Zimt. Alles voller Schokolade. Weil Schokolade toll ist. Frieda weiß das, und zum Glück weiß das Herr Zotter auch. Und hat ein Paradies aus Schokolade und Nougat in die schöne Steiermark gebaut, wo man mit tausenden anderen Besuchern das flüssige Gold in jeglicher Form probieren kann. Sehr interessant ist auch der sogenannte Friedhof der Ideen, wo jene Kompositionen, die entweder keine Resonanz gefunden, die nicht umsetzbar, zu teuer oder einfach nur grauslich waren, einen Grabstein bekommen haben. Okay, ein bisschen makaber. Aber auch lustig. Peanuts & Ketchup oder ZimtGrammel haben dort Grabsteine. Zurecht, meint Frieda. So, jetzt geht’s aber los.

fullsizerender

Doch noch nicht. Erst ein Film. Grummel.

Erst nachdem wir den exakt 23-minütigen Dokumentationsfilm über die Herkunft des verwendeten Kakaos gesehen haben, durften wir endlich mit Löffeln bewaffnet an die Schokolade. Gang für Gang hat sich Frieda durch Schokolade und flüssigen Nougat gekämpft, mühevoll alles durchprobiert bis sie zu dem Entschluss gekommen ist, dass Schokolade nicht ihr Fall ist.

Spaß.

img_1606Ist natürlich Blödsinn, Frieda liebt Schokolade, und zwar wirklich immer. Auch nach gefühlten tausend Kilo probiertem Gut ist Frieda immer noch nicht der Ansicht, dass Schokolade blöd ist. Ganz im Gegenteil. Schokolade ist toll. Und Zotter ist am tollsten. Findet Frieda auf jeden Fall. Weil Zotter alles Gute in einem Betrieb verbindet. Und bio ist. Und fairtrade Schokolade herstellt. Und sogar die Kakaobohne selbst röstet. Und weil wir Herrn Zotter höchstpersönlich sogar gesehen haben.

Ein Glück, dass Zotter auch einen Shop am Ende der Route hat, wo man schön viel Geld ausgeben kann, weil man die hunderten Sorten natürlich alle auch zuhause haben möchte. Ganz für sich alleine. Frieda kann jetzt jeden Tag für den Rest des Jahres Schokolade essen. Frieda ist glücklich.

Anekdote am Rande: Zotter hat auch einen Streichelzoo. Frieda hat ein kleines Pferd gestreichelt. Okay, es ist ein essbarer Tiergarten (heißt wirklich so, hab nicht ich mir ausgedacht). Hab mir aber gedacht, dass Streichelzoo sich netter anhört. Pferd war süß. Frieda ist glücklich.

fullsizerender

#zotter #friedafühltsichwohl #schokolade #lieblingsort #minipferd #fairtrade #beantobar #bio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.